17.04.02 21:25 Uhr
 6
 

Gerresheimer baut Position in Amerika aus

Im Wachstumsmarkt der pharmazeutischen Verpackung hat die Gerresheimer Gruppe ihre starke internationale Position weiter ausgebaut. Dies gab das Unternehmen bekannt.

Mit Wirkung vom 16. April 2002 übernahm sie sämtliche Anteile an der mexikanischen Ampolletas S.A. sowie der zugehörigen Vertriebsgesellschaft Kimble Enbosa Partnership.

Die Akquisition ist für Gerresheimer ein wichtiger strategischer Meilenstein im nord- und mittelamerikanischen Markt. Ampolletas mit Sitz in Queretaro, Mexiko, produziert mit rund 470 Mitarbeitern hochwertige Produkte wie Ampullen, Fläschchen, Spritzen und Laborglas für die pharmazeutische Industrie. Mit einem Umsatz von rund 35 Mio. Euro ist die Gesellschaft größter Hersteller und Lieferant von Pharmaverpackungen aus Röhrenglas in Mexiko und Mittelamerika.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amerika
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?