17.04.02 21:16 Uhr
 214
 

Urologen wollten bestes Potenzmittel wählen

Hierbei mußten sich die beiden Kontrahenten das Siegertreppchen teilen, denn keines der beiden Präparate 'Sildenafil' (Viagra) und 'Apomorphin sublingual' konnte in allen Bereichen punkten. Beide Mittel seien hochwirksam ohne 'selbständig' zu sein.

Während Sildenafil etwa eine Stunde bis zur vollen Wirksamkeit braucht, dauert dies bei Apomorphin nur etwa 30 Minuten. Apomorhin darf dafür aber nur einmal am Tag eingenommen werden, Sildenafil einmal alle 8 Stunden.

Während Apomorphin keine Wechselwirkungen und Kontraindikationen habe, gebe es bei Viagra eine Kontraindikation bei Nitratgabe. Prof. Dr. Hatzichristou erklärte deshalb auf dem 17. europäischen Urologen-Kongress den Patienten zum Hauptgewinner.


WebReporter: tpwtpw
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Potenzmittel
Quelle: 212.66.8.25

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?