17.04.02 20:05 Uhr
 183
 

Komplette Familie wegen Drogenschmuggels verhaftet

In Argentinien ist jetzt eine komplette Familie wegen Drogenschmuggels verhaftet worden. Eine 20 Jahre alte Frau, ihre Eltern und ihre 66 Jahre alte Großmutter müssen sich jetzt wegen dieses Delikts verantworten.

Ihnen wird vorgeworfen, Kokain von Bolivien nach Argentinien geschmuggelt zu haben. Laut einem Drogenfahnder war das das erste Mal, dass eine gesamte Familie verhaftet wurde.

Im Haus der Familie wurden bei einer Durchsuchungsaktion Drogen, Waagen und Geld gefunden. Im Rahmen dieser Aktion wurden auch noch vier weitere Personen wegen Drogenhandels verhaftet.


WebReporter: itbabe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Familie, Droge
Quelle: news1.iwon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Verurteilter Vergewaltiger soll seine Zelle angezündet haben
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Verurteilter Vergewaltiger soll seine Zelle angezündet haben
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?