17.04.02 20:02 Uhr
 14
 

Weiter Machtkampf in der FIFA: Blatter gegen Johansson

Der Präsident des Weltfußballverbandes FIFA, der Schweiter Sepp Blatter, hat den Präsident des europäischen Verbandes UEFA, den Schweden Lennart Johansson, scharf angegriffen. Johansson verdiene mindestens die Gelbe Karte.

Johansson spricht sich offen für Blatters Rivalen bei der Wahl zum neuen Präsidenten, Issa Hayatou aus Kamerun, aus und hatte zudem Blatter wegen dessen in die Kritik geratener Finanzpolitik scharf angegriffen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weite, Macht, Machtkampf
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?