17.04.02 18:52 Uhr
 47
 

"Drakulas Sohn" - NY-Premiere für den neuen Monolog des David Drake

Im Oktober 2002 feiert 'Son of Drakula' im neuen Theater des Dance Theatre Workshops in New York Premiere.
Zuvor ist das Stück - als Weltpremiere - bereits ab 16. Mai in Baltimore zu sehen.

Verfasst wurde der Monolog 'Son of Drakula' von dem mit dem Obie-Award ausgezeichneten Schriftsteller David Drake, der auch gleichzeitig als Interpret seines eigenen Werks antritt.

'Son of Drakula' ist ein autobiographisches Werk. Drake versucht darin, die genaue Bedeutung seines Namens 'David Drakula' zu erforschen. Eine Auseinandersetzung mit Bram Stokers Meisterwerk 'Dracula' ist dabei selbstverständlich unerlässlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sohn, Premier, Premiere, David
Quelle: www.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader
Angeblich bekommen George und Amal Clooney Zwillinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?