17.04.02 18:35 Uhr
 31
 

New Yorker Mafiaboss bekommt lebenslänglich

Anthony Spero (73 Jahre), einer der mächtigsten New Yorker Mafiabosse, ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden.
Das Urteil nahm er ohne sichtliche Regung hin.

Damit bekam er die höchstmögliche Strafe für insgesamt drei Auftragsmorde. Anthony Spero hatte die drei Männer engagiert und später ermorden lassen, weil sie ihn in Frage stellten.

Anthony Spero und seine Organisation haben in New York das Glücksspiel, die Geldwäsche, den Drogenhandel und Schutzgelderpressung weitestgehend in ihrer Hand.


WebReporter: MarcHB
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Mafia, lebenslänglich
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?