17.04.02 18:28 Uhr
 21
 

Aus Liebeskummer verschickte er Bombendrohungen

Ein 21-jähriger Mann aus Berliner war vor Liebeskummer so verzweifelt, dass er zu Bombendrohungen griff: In den per Internet verbreiteten Botschaften verlangte er ultimativ, dass ein Restaurant nicht weit der US-Botschaft geschlossen wird.

Doch so komisch das klingt, die Bombendrohung und der Liebeskummer hatten einen Zusammenhang: Die ebenfalls 21-jährige Freundin des Mannes arbeitete dort. Sie hatte nur noch wenig Zeit für ihren Freund.


WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Aus, Liebe, Bombe, Liebeskummer
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?