17.04.02 18:15 Uhr
 30
 

WM-Aus für Baggio

Ein paar Tage, nachdem der italienische Ex-Superstar Roberto Baggio in einem Interview seinen Wunsch auf einen WM-Teilnahme bekräftigt hatte, kam das WM-Aus für den 34-Jährigen.

Der italienische Nationaltrainer Giovanni Trapattoni sagte, er werde Baggio nicht ins italienische Aufgebot berufen.

Trapattoni möchte nur gesunde Spieler mit Spielpraxis mitnehmen. Baggio will nach einem Kreuzbandriss am Sonntag erstmals wieder spielen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Aus
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?