17.04.02 17:51 Uhr
 3
 

Erfolgreiches Follow up Geschäft bei Pironet NDH

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), der Handelskonzern Metro und der Management und IT-Berater Cap Gemini Ernst & Young nutzen die Content Management Software pirobase der Pironet NDH jetzt auch für die Pflege ihrer öffentlichen Web-Seiten. Dies verkündete das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Alle Kunden setzen demzufolge das System bereits seit längerem für Anwendungen im Intranet oder Extranet ein. Pironet NDH sieht in der erweiterten Verwendung der Software einen Beleg für die Kundenzufriedenheit.

So entwickelten sowohl Metro als auch Cap Gemini Ernst & Young mit pirobase zuerst ein Intranet für ihre Mitarbeiter. Die SPD stellte mithilfe der Software im ersten Schritt ihren Parteimitgliedern Informationen über ein Extranet zur Verfügung.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erfolg, Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?