17.04.02 17:50 Uhr
 30
 

Kopenhagen bei Nacht: Sightseeing mit Nachtwächtern

In den Sommermonaten ist es in der dänischen Hauptstadt möglich, Sightseeing mal etwas anders zu betreiben - und zwar bei Nacht.
Das neue daran ist, dass die Touristen die Stadt in Begleitung von zwei Nachtwächtern begehen.

Durch typische Kleidung und Arbeitsmittel fühlt man sich direkt ins 19. Jahrhundert zurückversetzt.
Die beiden Nachtwächter erheitern die Touristen mit Anekdoten, die sich mit Kopenhagens Vergangenheit befassen. Sie erzählen auf dänisch und englisch.

Die Nachtwanderungen finden von Juni bis August immer donnerstags, freitags und samstags statt.
Die Nachtwächter lassen sich ihre Arbeit mit 4 Euro pro Teilnehmer vergüten.


WebReporter: delerium
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nacht, Kopenhagen
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Sicherheitsprobleme bei Knacki-Computern
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?