17.04.02 16:46 Uhr
 42
 

Kindersitze zum größten Teil nicht sicher

Das Crash-Test-Team des TÜV Rheinland/Berlin-Brandenburg machte den Test mit acht Kindersitzen. Das Ergebnis: Der perfekte Kindersitz ist leider noch nicht erfunden.

Allerdings fällt auch auf, dass es riesige Qualitätsunterschiede gibt. Getestet wurden Kindersitze für Kleinkinder (9 Monate - 4 Jahre). Das Test-Ergebnis ist erschreckend, allerdings schneiden die schlechtesten Sitze besser ab, als ohne Kindersitz zu fahren.


WebReporter: cyberdisaster
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Teil
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?