17.04.02 16:43 Uhr
 8
 

Deutsche Börse gewinnt 13 Kunden für XETRA BEST

Die Deutsche Börse AG teilte am Mittwoch mit, dass sie die erste Marketing-Phase für XETRA BEST, den neuen Handel-Service für Privatanleger-Orders, erfolgreich abgeschlossen hat.

Bislang wollen 13 Banken und Wertpapierhandelshäuser als sog. Best Executor ihren Kunden und anderen Banken den Handel über XETRA BEST anbieten. Dazu gehören Deutsche Bank, Equinet Securities, Goldman Sachs, Fleischacker, Lang&Schwarz und Seydler. XETRA BEST unterstützt die sofortige Ausführung von Privatanleger-Orders sowie eine Preisverbesserung gegenüber dem Preis, der aktuell im XETRA-Orderbuch entstanden wäre. Die Funktionalität wird als Bestandteil der elektronischen Handelsplattform XETRA von der Deutschen Börse betrieben und soll dem Markt ab dem 2. September zur Verfügung stehen.

Die Aktie der Deutschen Börse gewinnt momentan 0,50 Prozent auf 50,05 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Börse, Kunde
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?