17.04.02 16:12 Uhr
 61
 

Melitta: Kaffee wird demnächst teurer werden

Nach einem etliche Jahre währenden Preisverfall sei der Rohkaffeepreis seit Ende 2001 um bereits 20% gestiegen, berichtete der Chef der Melitta Kaffee am Mittwoch in Bremen.

Mit einer 8%igen Steigerung des deutschen Kaffeeabsatzes seines Unternehmens im Vorjahr gegenüber 2000 bei gleichgebliebenem inländischen Umsatz zeigte sich Hermann Arnold dennoch hochzufrieden.

Kaffee macht 37,5% des Gesamtumsatzes der Melittagruppe aus und trug daher zu dessen Rückgang in Höhe von 3% bei; die weltweit mit Kaffee von Melitta getätigten Umsätze waren immerhin um 7% gesunken.


WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kaffee
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leichter Fall: Einbrecher werden durch Spuren im Schnee verfolgt und geschnappt
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?