17.04.02 14:54 Uhr
 28
 

Erhöhtes Brustkrebsrisiko für Frauen, die nachts arbeiten

Eine dänische Studie brachte zu Tage, dass nächtliches Arbeiten bei Frauen ein erhöhtes Brustkrebsrisiko zur Folge hat.
Man spricht von einer erhöhten Gefahr von ca. 50 Prozent.

An der besagten Studie des `Institutes of Cancer Epidemiology` in Kopenhagen, nahmen 7000 Frauen teil, deren Arbeitsleben bis zum Jahre 1964 zurückverfolgt und bewertet wurde.

Weiter, so die Studie, seien schon Frauen, die gerade mal über ein halbes Jahr des Nachts ihrem Beruf nachgingen, in der Risikogruppe.


WebReporter: einz
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Brust, Brustkrebs
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Studie: Mehrere Tassen Kaffee am Tag sind gesund
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 366 Kilogramm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?