17.04.02 14:50 Uhr
 128
 

ZET.net AG ist Pleite

Schon im letzten Jahr hatte sich die Zet.net AG von Abteilungen getrennt, die keinen Gewinn mehr abwarfen. Jetzt muss der Dienstleister für Zeitungsverlage doch offiziell ein Insolvenzverfahren einleiten.

Mehr als dreißig Verlage nutzten den seit 6 Jahren bestehenden Service für Webpages wie z.B. Streaming Media oder Online Content.

Ursache der jetzigen Pleite: Die Verleger des gemeinschaftlichen Projektes zahlen nicht mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: knissi1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pleite
Quelle: de.internet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?