17.04.02 14:17 Uhr
 408
 

Neuer Schutz gegen Parkinson entdeckt

Ein Stoff namens Polyphenol soll Parkinson vorbeugen. Das fand der Forscher Baylor College in Houston bei Tierversuchen heraus.

Das Polyphenol, das im grünen Tee vorkommt, verstopft den Zugang zum Gehirnstamm, durch den die 'schwarze Substanz' eigentlich eindringt.

Die meisten Ärzte meinen, dass die schwarze Substanz der Auslöser für Parkinson ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newster
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Neuer, Schutz, Parkinson
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?