17.04.02 13:56 Uhr
 102
 

Verhandlungen beendet: David Fincher übernimmt Regie von M.I. 3

Wie bei SN bereits berichtet wurde, sah sich David Fincher, bereits Regisseur von 'Panic Room' oder 'Sieben', durchaus bereit die Regie des dritten Teils der 'Mission Impossible' Reihe zu übernehmen.

Die Verhandlungen zwischen C/W Productions und Fincher sind mittlerweile abgeschlossen und er steht als Regisseur des dritten Teils fest. Fincher tritt damit in die Fußabdrücke von John Woo und Brien De Palma.

Die Intention von Tom Cruise, drei Filme zu schaffen, die sich von der optischen Darbietung stark unterscheiden, scheint somit erfüllt zu werden.


WebReporter: Zara
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regie, David, Verhandlung
Quelle: www.film.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?