17.04.02 13:56 Uhr
 102
 

Verhandlungen beendet: David Fincher übernimmt Regie von M.I. 3

Wie bei SN bereits berichtet wurde, sah sich David Fincher, bereits Regisseur von 'Panic Room' oder 'Sieben', durchaus bereit die Regie des dritten Teils der 'Mission Impossible' Reihe zu übernehmen.

Die Verhandlungen zwischen C/W Productions und Fincher sind mittlerweile abgeschlossen und er steht als Regisseur des dritten Teils fest. Fincher tritt damit in die Fußabdrücke von John Woo und Brien De Palma.

Die Intention von Tom Cruise, drei Filme zu schaffen, die sich von der optischen Darbietung stark unterscheiden, scheint somit erfüllt zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zara
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regie, David, Verhandlung
Quelle: www.film.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
"Forbes"-Liste: Mark Wahlberg ist der bestbezahlteste Schauspieler
Martin Scorsese plant Film über "Batman"-Bösewicht Joker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?