17.04.02 11:44 Uhr
 249
 

Aldi-Computer zu laut? - Geräuschdämm-Set verspricht Abhilfe

TechExpert Kai Schmerer hat den Aldi-Rechner intensiv getestet. Negativ fiel vor allem der hohe Lautstärkepegel auf, der vor allem durch die hohe Drehzahl das CPU-Lüfters entsteht.

Die Firma Hamburger Firma Computist hat deswegen jetzt ein Geräuschdämm-Set entwickelt, welches den Geräuschpegel um bis zu 70% senken können soll. Und das für 69 Euro.

Mit diesem Set sollen sich die CPU- und GPU-Lüfter per elektronischer Regelung drosseln lassen, dennoch würden die Prozessoren genügend gekühlt werden. Für die Festplatte ist ein spezieller Einbaurahmen enthalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Aldi, Set, Geräusch
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?