17.04.02 11:41 Uhr
 2.294
 

Endlich: Private PCs von der Steuer absetzbar

Was in der gestrigen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins 'Plusminus' als Steuertip verkündet wurde, dürfte wohl ein echter Anschub für die gesamte PC-Industrie sein.

Bei bis zu 20 prozentiger privater Nutzung, konnte bisher kein Pfennig abgesetzt werden. Nach der neuen Regelung können jetzt bis zu 80% geltend gemacht werden.

Wer keinen exakten Nachweis der beruflichen Nutzung nachweist, erhält immerhin eine Pauschale von 35 %.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nichtvergessen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Steuer
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Dieb gibt geklauten Zeh, der als Cocktailzutat dient, wieder zurück
Urteil: Ärzte dürfen Behandlung von britischem todkranken Baby abbrechen
Tennisstar Serena Williams zeigt sich nackt und schwanger auf "Vanity Fair"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?