17.04.02 11:49 Uhr
 106
 

F1: Chefdesigner Rory Byrne - Ferrari F2002 muss noch besser werden

Rory Byrne ist der Chefdesigner bei Ferrari,bei Rennveranstaltung sieht man ihn aber sehr selten.

Zweimal im Jahr ist er aber bei einen F1 Rennen, das sind die beiden Rennen in Italien. Mit dem neuen Auto ist er zufrieden, aber er weiß auch, dass man immer weiterentwickeln muss.

BMW Williams und auch McLaren seien nicht zu unterschätzen und aus diesem Grund müsse das Auto immer weiterentwickelt werden,um es zu verbessern.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?