17.04.02 09:25 Uhr
 3
 

RF Micro Devices macht trotz schwieriger Marktlage Gewinne

Trotz extrem schlechter Bedingungen im Halbleitermarkt, die fast alle kleineren Chipherstellern zu Verlusten zwangen, hat RF Micro Devices im vergangenen Quartal einen Gewinn erzielt und gleichzeitig den Umsatz gesteigert.

Wie das Unternehmen gestern nach US-Börsenschluss berichtete, konnten die Erlöse um 85 Prozent auf 100,4 Mio. Dollar gesteigert werden. Gleichzeitig wurde ein Gewinn von 2 Cents je Aktie erreicht. Das gute Ergebnis verdankt RF Micro Devices vor allem der starken Entwicklung im WLAN Bereich.

Analysten hatten mit einem Umsatz von 91 Mio. Dollar und einem Gewinn von einem Cent je Aktie gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Markt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?