17.04.02 08:53 Uhr
 3
 

Schering startet mit Tests für MS-Medikamente

Der Pharma-Konzern Schering AG und seine US-Tochter Berlex Laboratories Inc. starten mit einer multinationalen Phase III-Studie zur Untersuchung der Behandlung von Multipler Sklerose (MS) Patienten mit Betaferon®/Betaseron®.

In dieser multizentrischen, randomisierten Blindstudie erhalten über 2.000 randomisiert ausgewählte Patienten mit schubförmig remittierender MS jeden zweiten Tag eine subkutane Injektion von Betaferon®/Betaseron®. Die Forscher untersuchen, ob mit einer höheren Dosierung von Interferon eine noch bessere therapeutische Wirkung erzielt werden kann.

Details zu der Studie werden auf der Konferenz der European Neurological Society (ENS) im Juni veröffentlicht. Die Rekrutierung von Patienten ist für das vierte Quartal 2002 geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, MS
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?