17.04.02 07:51 Uhr
 4
 

DAB Bank steigert verwaltetes Kundenvermögen im ersten Quartal

Die DAB Bank konnte im ersten Quartal trotz weiterhin schwacher Börse das verwaltete Kundenvermögen, also Depotvolumen plus Einlagen, um 5 Prozent gegenüber dem Vorquartal auf 12,65 Mrd. Euro steigern. Dabei entfielen den Angaben zufolge 4,90 Mrd. Euro auf Investmentfonds.

Zudem gab das Unternehmen bekannt, europaweit 11.601 neue Depots hinzugewonnen zu haben. Die Zahl der per 31. März 2002 insgesamt betreuten Depots stieg damit auf 558.098.

Die Zahl der ausgeführten Transaktionen lag infolge des schwachen Marktumfelds bei 1,21 Mio. Trades nach 1,44 Mio. Trades im Vorquartal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Quartal, Kunde
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?