16.04.02 23:24 Uhr
 1.895
 

Google, Altavista und Yahoo werden von der Deutschen Bahn verklagt

Die Suchmaschinen Google, Altavista und Yahoo werden laut Aussagen des Justitiar der Deutschen Bahn, Christian Schreyer, am morgigen Mittwoch verklagt.

Grund sei die Verlinkung zu Anleitungen von Bahn-Sabotagen.
Die Bahn habe die betreffenden Suchmaschinen bereits aufgefordert, die Verknüpfungen zu löschen - ohne Erfolg.

Wie bereits berichtet, erreichte die Bahn am Montag eine einstweilige Verfügung gegen den niederlänschischen Provider X4ALL, der die Online-Ausgabe der linksradikalen Zeitung 'Radikal' hostet. Dort befanden sich ebenfalls Sabotage-Anleitungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sam Buka
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Google, Bahn, Yahoo
Quelle: www.ftdlatestnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?