16.04.02 23:23 Uhr
 22
 

In sechs Tagen 360 Filme - die Filmfestspiele in Dresden haben begonnen

Die Filmfestspiele, die bereits zum 14. Mal stattfinden, haben am Dienstagabend mit einem belgischen Kurzfilm, der den Titel 'Vincent' trägt und eine Spiellänge von vier Minuten hat, begonnen.

Auf den bis zum Sonntag laufenden Festspielen sind insgesamt 360 Filme aus der Kategorie der Kurzfilme und Animationsfilme von über 100 Ausstellern zu sehen.

61 Filme aus 25 Ländern nehmen an dem internationalen Wettbewerb und 36 Filme an nationalen Wettbewerb der Festspiele teil. Auch einen Publikumspreis wird es in diesem Jahr geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Dresden, Filmfest
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?