16.04.02 22:42 Uhr
 9
 

Kraft Food schlägt Prognosen

Der amerikanische Nahrungsmittelkonzern Kraft Food Inc. meldete die Ergebnisse für das abgelaufene erste Quartal und konnte damit die Erwartungen der Analysten übertreffen.

Der pro-forma Nettogewinn stieg den Angaben zufolge um 19,7 Prozent auf 802 Mio. Dollar. Der Gewinn je Aktie erhöhte sich um 17,9 Prozent auf 46 Cents. Analysten erwarteten einen Gewinn von 44 Cents je Aktie. Die Umsätze stiegen um 0,7 Prozent an auf 7,147 Mrd. Dollar nach zuvor 7,197 Mrd. Dollar.

Einen Ausblick auf das laufenden Quartal gab Kraft nicht. Die Aktie schloss mit minus 1,1 Prozent bei 39,97 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de