16.04.02 21:45 Uhr
 331
 

Kacheln mit nackt posierenden Damen beschlagnahmt

Die Kulturbehörden in Hanoi haben 104 Keramikfliesen beschlagnahmt, auf denen zwölf nackte Damen in unterschiedlichen Posen abgebildet sind. Sie waren in normalen Baumärkten erhältlich.

Die Fliesen stammen aus der Produktion eines chinesisch-vietnamesischen Jointventure-Projekts. Die Verkäufer müssen mit einer Strafe von etwa 650 US-Dollar rechnen. Endkunden der Märkte müssen damit rechnen, die Fliesen wieder zu entfernen.

Mit Hilfe der Kulturgesetze soll erreicht werden, die traditionellen Werte des Landes zu erhalten und die Kultur des Landes vor fremden Einflüssen zu bewahren. Dies gilt besonders für Pornografie und Gewalt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: nackt
Quelle: story.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?