16.04.02 20:25 Uhr
 286
 

Churchill's geheimen Bunker kannte nicht mal der König

Der streng geheimgehaltene Bunker zu Zeiten des 2.Weltkriegs, extra für eine eventuelle deutsche Invasion in London erstellt, war so geheim, dass ihn nicht einmal der damals amtierende König George VI., Ehemann der erst verstorbenen Queen Mum, kannte

Seit heute ist der Bunker, vom ehemaligen Premier Winston Churchill in Auftrag gegeben, für Besucher und Touristen zur Besichtigung freigegeben worden. Im Norden Londons liegt der Zufluchtsort für britische Politiker, mit dem Codenamen 'Paddock'.

Der Bunker, der 13 Meter unter der Erde nur zwei Ausgänge aufweist, wurde nur einmal von Churchill während einer Übung aufgesucht. 'Paddock' wurde damals in einer weit größeren Ausgabe als des in der Stadtmitte gebauten Bunkers angelegt.


ANZEIGE  
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: König, geheim, Bunker
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?