16.04.02 19:03 Uhr
 777
 

Kirch-Gruppe: Rückzug des Insolvenz-Antrages sei eine Option

In Finanzkreisen hieß es, dass bei den Verhandlungen über die Kirch-Gruppe auch eine Rücknahme des Insolvenz-Antrages möglich sei.

Dies sei dann in Betracht zu ziehen, wenn Investoren zusichern würden, eine mehrere hundert Mio. Euro umfassende Eigenkapitalerhöhung zuzusichern.

Eine Schieflage der Finanzen befürchte die Bayerische Landesbank, der Kirch-Gruppe größter Gläubiger, nicht.

Kirch meldete vor ca. einer Woche Insolvenz an und droht nun, durch den US-Medienmogul Murdoch übernommen zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sam Buka
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insolvenz, Gruppe, Rückzug, Antrag
Quelle: www.ftdlatestnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?