16.04.02 18:43 Uhr
 307
 

Techno-Musik Studie ergab Heilung und Stressabbau

In einer in Salzburg erfolgten Studie hat eine dort gelernte Psychologin über Befragungen von Jugendlichen herausgefunden, dass das Hören von Techno-Musik wertvolle Grenzerfahrungen, Abbau von Stress und gar Heilung hervorbringen kann.

Die Psychologin und Jugendkultur-Wissenschaftlerin Andrea Baldemair präsentierte ihre Ergebnisse gestern während der Salzburger Musikseminare. Auch auf die Trance-Tänzer in der Techno-Szene ging sie ein.

Deren Befragungen habe eine ausserordentliche Grenzbelastung ihrer Persönlichkeit ergeben. Eine spürbare Veränderung des Denkens, von Schmerzbewußtsein, Herzschlägen, Körpertemperatur und Zeitgefühl stelle sich dabei ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Musik, Techno, Stress, Heilung
Quelle: science.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?