16.04.02 18:43 Uhr
 307
 

Techno-Musik Studie ergab Heilung und Stressabbau

In einer in Salzburg erfolgten Studie hat eine dort gelernte Psychologin über Befragungen von Jugendlichen herausgefunden, dass das Hören von Techno-Musik wertvolle Grenzerfahrungen, Abbau von Stress und gar Heilung hervorbringen kann.

Die Psychologin und Jugendkultur-Wissenschaftlerin Andrea Baldemair präsentierte ihre Ergebnisse gestern während der Salzburger Musikseminare. Auch auf die Trance-Tänzer in der Techno-Szene ging sie ein.

Deren Befragungen habe eine ausserordentliche Grenzbelastung ihrer Persönlichkeit ergeben. Eine spürbare Veränderung des Denkens, von Schmerzbewußtsein, Herzschlägen, Körpertemperatur und Zeitgefühl stelle sich dabei ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Musik, Techno, Stress, Heilung
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?