16.04.02 17:57 Uhr
 14
 

Literaturpeis der Bay. Akademie der Schönen Künste für Widmer

Der Schweizer Autor Urs Widmer wird dieses Jahr mit dem Großen Literaturpreis der Bayrischen Akademie der Schönen Künste ausgezeichnet.
Er erhält die Auszeichnung für seine stilistisch einwandfreien Werke.

Neben Büchern verfasst der Schweizer auch Theaterstücke und Hörspiele.
Mit der Auszeichnung ist ein Preisgeld von 15.000 Euro verbunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Liter, Literatur, Literat, Akademie
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle
Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Internetübertragung aller Ausschusssitzungen des Landtags gefordert
Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?