16.04.02 17:51 Uhr
 37
 

BT Ignite setzt auf DSL von QSC

Die Münchener BT Ignite, die BT-Sparte für gemanagte Netzwerkdienste, Lösungen und Outsourcing, hat die QSC AG mit der Lieferung von speedw@y-DSL-Leitungen betraut. Mit dieser Erweiterung des Produktportfolios im Access-Bereich kann BT Ignite in Deutschland erstmals auch auf der SDSL-Technologie basierende Lösungen wie Virtual Private Networks (VPN), Internet Access und künftig auch integrierte Sprach/Datenlösungen auf DSL-Basis anbieten.

speedw@y-DSL ist ein Hochgeschwindigkeitszugang zum Internet auf Basis der SDSL-Technologie, der speziell für die Bedürfnisse des Kundensegments von BT Ignite optimiert wurde. QSC liefert dafür den Breitband-Endkundenzugang, BT Ignite schnürt das Gesamt-Service Paket, sichert den Service und stellt die Rechnung. Von BT Ignite werden die auf dem DSL-Zugang basierenden Dienste in den bundesweit mehr als 40 größten deutschen Städte, in denen QSC vertreten ist, angeboten.

Die Aktie notiert unverändert bei 0,88 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DSL
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?