16.04.02 17:35 Uhr
 436
 

Fatah kündigt Rache an: Auch Scharon steht auf der Todesliste

Durch die Festnahme von Fatah-Chef Marwan Barghuti wird die Lage im Nahen Osten immer brisanter.

So kündigten jetzt die palästinensischen Kassam-Brigaden an, dass man die gesamte israelische Regierung und auch die Militärführung ermorden werde.

Scharon und die Seinen hätten, nach Aussagen aus den Reihen der Brigarden, 'die Tore zur Hölle' geöffnet und seien nun 'legitime Ziele' geworden.

Marwan Barghuti war am Montag im Westjordanland entfüht worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rache, Todesliste
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea vergleicht Politik Donald Trumps mit der Adolf Hitlers
Donald Trumps Schwiegersohn erhielt vor Wahl Millionenkredit der Deutschen Bank
AfD- Spitzenkandidat hält "Deutschland den Deutschen"-Motto für "völlig richtig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Glyphosat von Hersteller Monsanto potenziell krebserregend
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Ortwang: Bauer rächt sich an Badegästen und überschüttet diese mit Gülle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?