16.04.02 17:01 Uhr
 781
 

Patent auf "Seitwärtsschaukeln" angemeldet

Ein amerikanischer Erfinder hat ein Patent fürs 'Seitwärtsschaukeln' erhalten. Das Patent teilt sich in vier Einzelschritte auf:

1. Installieren einer Sitzmöglichkeit zwischen zwei von einem Ast herabhängenden Ketten. 2. Die vertikale Positionierung einer Person auf dieser Sitzmöglichkeit. 3. Das Ziehen an einer Kette, um eine seitliche Bewegung zu erzeugen.

Und 4. die Wiederholung von Schritt 3, um die Seitwärtsbewegung aufrecht zu halten.
Das US-Patentamt ist wegen solcher Patente in den letzten Jahren schon oft kritisiert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Patent
Quelle: slashdot.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?