16.04.02 17:01 Uhr
 781
 

Patent auf "Seitwärtsschaukeln" angemeldet

Ein amerikanischer Erfinder hat ein Patent fürs 'Seitwärtsschaukeln' erhalten. Das Patent teilt sich in vier Einzelschritte auf:

1. Installieren einer Sitzmöglichkeit zwischen zwei von einem Ast herabhängenden Ketten. 2. Die vertikale Positionierung einer Person auf dieser Sitzmöglichkeit. 3. Das Ziehen an einer Kette, um eine seitliche Bewegung zu erzeugen.

Und 4. die Wiederholung von Schritt 3, um die Seitwärtsbewegung aufrecht zu halten.
Das US-Patentamt ist wegen solcher Patente in den letzten Jahren schon oft kritisiert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Patent
Quelle: slashdot.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung
"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch spielt Erfinder Thomas Edison
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?