16.04.02 17:01 Uhr
 781
 

Patent auf "Seitwärtsschaukeln" angemeldet

Ein amerikanischer Erfinder hat ein Patent fürs 'Seitwärtsschaukeln' erhalten. Das Patent teilt sich in vier Einzelschritte auf:

1. Installieren einer Sitzmöglichkeit zwischen zwei von einem Ast herabhängenden Ketten. 2. Die vertikale Positionierung einer Person auf dieser Sitzmöglichkeit. 3. Das Ziehen an einer Kette, um eine seitliche Bewegung zu erzeugen.

Und 4. die Wiederholung von Schritt 3, um die Seitwärtsbewegung aufrecht zu halten.
Das US-Patentamt ist wegen solcher Patente in den letzten Jahren schon oft kritisiert worden.


WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Patent
Quelle: slashdot.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?