16.04.02 15:07 Uhr
 4
 

Johnson & Johnson-Zahlen übertreffen Erwartungen

Der im Dow Jones notierte Health-Care Produkte Hersteller Johnson & Johnson meldete heute die Zahlen für das abgelaufene erste Quartal. Den Angaben zufolge konnte ein Gewinn von 59 Cents je Aktie oder 1,83 Mrd. Dollar erzielt werden. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Anstieg von ca. 20 Prozent.

Analysten hatten lediglich mit einem Anstieg auf 58 Cents je Aktie gerechnet.

Auch die Umsätze entwickelten sich mit einem Anstieg von 1,3 Prozent auf 8,74 Mrd. Dollar gut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lambada"-Sängerin ist tot: Verkohlte Leiche von Loalwa Braz Vieira entdeckt
Wien: Angriff auf Muslima in S-Bahn wohl frei erfunden
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?