16.04.02 15:06 Uhr
 149
 

Zürich: Leitender Angestellter wegen Sex mit Teenagern verhaftet

Die Züricher Polizei fahndete über ein Jahr lang nach einem Sittenstrolch, der mehrere 14 bis 15-jährige Mädchen in der Züricher Region sittlich belästigt hatte. Nun hat sie den Mann, der sich mit Namen 'Andre' bei den Girls vorstellte, geschnappt.

Andre (55), war immer mit einem Fahrrad unterwegs, wenn er auf 'Mädchenfang' aus war. Mit der Masche, er würde die angesprochenen Teenager zu einer Model-Karriere verhelfen, ließ er sich auch deren Handy-Nummer geben.

Einige Zeit danach rief er die Mädchen an und machte mit ihnen ein Date aus, der oftmals mit sexuellen Attacken endete. Nach einem Jahr Fahndung erwischte die Polizei jetzt den ein Doppelleben führenden Abteilungsleiter für Ausländerfragen.


WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Haft, Teenager, Zürich, Angestellte
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?