16.04.02 12:13 Uhr
 432
 

Nach Intel senkt auch AMD die Preise

Nachdem Intel gestern eine neue Preiskampfrunde(P4 2200Mhz -239$ u.s.w.) eingeläutet hat, zieht AMD heute nach.

Vor allem das Spitzenmodell des Chipfabrikanten, der Athlon XP 2100+, sinkt im Preis am stärksten. Sein Preis fällt um 90$ auf 330$(Abnahme von 1000 Stück). Die ist ein Abschlag um 21 Prozent.

Auch die Multiprozessoren Athlon MP werden günstiger. Stabil bleiben jedoch die Preise für den Duron, da man hier den Markt relativ gut besetzt hat und sich gegen denn Celeron von Intel durchsetzen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flokk
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Intel, AMD
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?