16.04.02 12:00 Uhr
 188
 

RTL II plant neuen TV-Sender für 2004

Einen neuen TV-Sender will RTL-Chef Josef Andorfer 2004 gründen. Es soll quasi ein Ableger von RTL II werden, auf dem vor allem asiatische Fernsehproduktionen gesendet werden sollen.

Mit der Gründung des noch namenlosen Senders will sich RTL II auch vom RTL-Werbezeitenvermarkter IP Deutschland lösen und sich selbst vermarkten.
Der neue Sender soll über ASTRA laufen.

Laut Andorfer gäbe es für den deutschen Markt einen großen Bedarf an asiatischen Fernsehangeboten. Und es gäbe genügend Material aus Asien, was hierzulande noch nicht gezeigt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, RTL, Sender
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlize Theron spricht über Nacht, in der ihre Mutter ihren Vater erschoss
Connecticut/USA: Nach Rapper-Konzert - 90 Besucher in Klinik
Linkin Park-Sänger Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Teenies filmen ertrinkenden Mann und lachen über diesen
Wien: Polizist suspendiert, nachdem er Obdachlosen ohrfeigte
Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?