16.04.02 10:34 Uhr
 15
 

Ausstellung "Eine andere Romantik"

Zum ersten Mal seit 1933 sind Werke des französischen Künstlers Théodore Chassériau im Grand Palais in Paris zu sehen. Chassériau stellte bereits mit 17 Jahren öffentlich aus, starb aber schon 37jährig.

Sehenswert sind seine erstmals ausgestellten, auf Leinwand übertragenen Fresken 'Cour de comptes'. Zu sehen auch Arbeiten, die während seines Italienaufenthaltes entstanden.

Die Ausstellung eröffnet am 27. Mai und wird danach auch in Straßburg und New York zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Roman, Romantik
Quelle: www.kunstmarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?