16.04.02 09:10 Uhr
 156
 

F1: Dr. Mario Theissen sieht Platz zwei als realistische Ziel

Nach dem BMW-Williams eine Zeit lang die Konstrukteurs-WM angeführt hat, diese aber in Imola an Ferrari abgeben musste, sahen viele das Team schon als Favorit.

Dr. Mario Theissen, Sportchef bei BMW, sieht den Verlust der Führung aber nicht ganz so schlimm. Man müsse sich vor Augen führen, dass das BMW Williams letztes Jahr nur die Hälfte der Ferrari Punkte erzielt hat.


Daher ist und bliebe das realistische Ziel, der zweite Platz in der Konstrukteurs-WM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW-Williams, Dr. Mario Theissen, Mario Theissen, Konstrukteurs-WM
Quelle: www.dailyf1.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!