15.04.02 22:33 Uhr
 20
 

Spitzenspiel der 2. Liga: Mainz schlägt Bielefeld dank N´Kufo

Der FSV Mainz hat sich im Spitzenspiel der zweiten Bundesliga gegen den direkten Aufstiegs-Konkurrenten Arminia Bielefeld mit 4:1 durchgesetzt.

Matchwinner vor 14.700 Zuschauer im Bruchwegstadion war Blaise N´Kufo, der drei Tore für Mainz erzielte. Den vierten Treffer steuerte Jürgen Kramny bei. Für Bielefeld war der Pole Artur Wichniarek zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich erfolgreich.

Ab der 52. Spielminute waren die Bielefelder zudem nur noch zu zehnt, da Ansgar Brinkmann nach einer Tätlichkeit an seinem Gegenspieler Markus Schuler vom Platz gestellt wurde.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Liga, Spitze, Mainz, Bielefeld, 2. Liga
Quelle: de.sports.yahoo.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?