15.04.02 21:23 Uhr
 77
 

Mann fuhr 6-jähriges Mädchen an und ließ es auf der Straße liegen

In Großbritannien ereignete sich ein dramatischer Zwischenfall: Eine 6-Jährige wurde auf offener Straße von einem Auto mit Tempo 60 angefahren. Der Fahrer stieg zwar kurz aus, floh dann aber und ließ das schwerverletzte Kind auf der Straße zurück.

Im Krankenhaus verstarb das Mädchen dann an ihren schweren Kopf-, Bein- und Inneren Verletzungen in den Armen ihrer Mutter.

Der Mann, der die kleine Leonie ihrem Schicksal überließ fuhr einen türkisen Rover. Nun hofft man den Fahrer so schnell wie möglich zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mädchen, Straße
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?