15.04.02 21:12 Uhr
 6
 

Orion-Gruppe erwirbt schwedischen Pharmagroßhändler

Die finnische Orion-Gruppe hat die Mehrheitsanteile am schwedischen Pharmagroßhändler „Kronans Droghandel AB“ für etwa 61 Millionen Euro erworben. Damit werden etwa fünfzig Prozent des Pharmahandels beider Länder kontrolliert.

Der zur Orion-Gruppe gehörige finnische Pharmahandel „Oriola“ und die schwedische Neuerwerbung sollen rechtlich selbstständig bleiben, zur Marktstärkung sollen jedoch die Synergieeffekte genutzt werden.

Orion geht es darum, ein starkes und wettbewerbsfähiges Versogungsnetz für Skandinavien aufzubauen und strebt die Marktführerschaft in Schweden und Finnland an. Der Deal muss noch von den Wettbewerbsbehören genehmigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gruppe, Pharma, Schwedisch, Orion
Quelle: www.orion.fi

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?