15.04.02 21:12 Uhr
 6
 

Orion-Gruppe erwirbt schwedischen Pharmagroßhändler

Die finnische Orion-Gruppe hat die Mehrheitsanteile am schwedischen Pharmagroßhändler „Kronans Droghandel AB“ für etwa 61 Millionen Euro erworben. Damit werden etwa fünfzig Prozent des Pharmahandels beider Länder kontrolliert.

Der zur Orion-Gruppe gehörige finnische Pharmahandel „Oriola“ und die schwedische Neuerwerbung sollen rechtlich selbstständig bleiben, zur Marktstärkung sollen jedoch die Synergieeffekte genutzt werden.

Orion geht es darum, ein starkes und wettbewerbsfähiges Versogungsnetz für Skandinavien aufzubauen und strebt die Marktführerschaft in Schweden und Finnland an. Der Deal muss noch von den Wettbewerbsbehören genehmigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gruppe, Pharma, Schwedisch, Orion
Quelle: www.orion.fi

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf
Aktueller Haushaltsüberschuss ist zugleich ein Rekordplus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Faktencheck: US-Präsident Donald Trump hat in seiner Amtszeit 133 mal gelogen
Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt
Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?