15.04.02 19:00 Uhr
 10
 

Rückendeckung vom Kanzler: Schröder steht weiter hinter Müntefering

Bundeskanzler Schröder sieht keinen Grund, die Angaben, die der SPD-Generalsekretär zur Spendenaffäre der Kölner SPD gemacht hat, anzuzweifeln, und stellt sich damit hinter Franz Müntefering.

Die CDU hingegen kritisiert die Aussage, die Müntefering am 21.03. vor dem Spendenuntersuchungsausschuss gemacht hat. Dabei hatten sich Widerspruche zu der Aussage der SPD-Schatzmeisteri Inge Wettig-Danielmeier ergeben.

Schröder erklärte nun, es habe 'Koordinierungsschwierigkeiten" innerhalb der SPD gegeben, diese seien inzwischen aber ausgeräumt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KaotiC
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kanzler, Rücken
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?