15.04.02 19:00 Uhr
 10
 

Rückendeckung vom Kanzler: Schröder steht weiter hinter Müntefering

Bundeskanzler Schröder sieht keinen Grund, die Angaben, die der SPD-Generalsekretär zur Spendenaffäre der Kölner SPD gemacht hat, anzuzweifeln, und stellt sich damit hinter Franz Müntefering.

Die CDU hingegen kritisiert die Aussage, die Müntefering am 21.03. vor dem Spendenuntersuchungsausschuss gemacht hat. Dabei hatten sich Widerspruche zu der Aussage der SPD-Schatzmeisteri Inge Wettig-Danielmeier ergeben.

Schröder erklärte nun, es habe 'Koordinierungsschwierigkeiten" innerhalb der SPD gegeben, diese seien inzwischen aber ausgeräumt.


WebReporter: KaotiC
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kanzler, Rücken
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte
Spanien: Katalonische Regierungsmitarbeiter vor Unabhängigkeitsvotum verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?