15.04.02 18:55 Uhr
 1.900
 

Und XP-Suchfunktion kontaktiert doch Microsoft

Wie SN berichtete, wurden Gerüchte laut, dass XP bei der Benutzung des Such-Assistenten Kontakt zu Microsoft aufnimmt.


Bisher konnten die Experten dies aber nicht bestätigen.
Doch nun ist das Rätsel gelöst. Die deutsche Fassung von XP ist wohl entschärft, während die amerikanische Version eine Verbindung zu Microsoft herstellt.


Dabei werden aber laut 'Heise' keine Daten gesendet, sondern nur Daten heruntergeladen. Was es mit diesen Daten auf sich hat, ist weiter unklar.


WebReporter: tpwtpw
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, XP
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?