15.04.02 18:23 Uhr
 437
 

Kylie Minogue will 73,5 Mio. Euro Villa kaufen - Anwohner protestieren

Die weit über die Grenzen Australiens bekannte Pop-Queen Kylie Minogue will jetzt ein aus dem Jahre 1875 stammendes Anwesen in Süd-Englands erwerben. Mindest-Preis: 73,5 Millionen Euro.

Doch die Anwohner dort streiken: Das hohe Interesse an Kylie könnte zu dauerhaften Ruhestörungen in der Gegend führen. Gegen den geplanten Zuzug Kylies wird bereits mit Protestplakaten gekämpft.

Das Anwesen, das der Namen 'Tyntesfield' trägt, hat 43 Räume. Zudem gehören noch ca. zwei Bauernhöfe, sowie 30 Landhäuser dazu. In der nächsten Woche entscheidet sich nun, wer einziehen darf und wer nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Villa, Kylie Minogue, Anwohner
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kylie Minogue gewinnt Rechtsstreit gegen Kylie Jenner um Marke "Kylie"
Kylie Minogue löst Verlobung wegen angeblicher Untreue ihres jungen Freundes
"Liebe ist Liebe": Ohne Homo-Ehe will Kylie Minogue in Australien nicht heiraten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kylie Minogue gewinnt Rechtsstreit gegen Kylie Jenner um Marke "Kylie"
Kylie Minogue löst Verlobung wegen angeblicher Untreue ihres jungen Freundes
"Liebe ist Liebe": Ohne Homo-Ehe will Kylie Minogue in Australien nicht heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?