15.04.02 17:46 Uhr
 21
 

Jedes Jahr 3000 neue Arbeitsplätze durch Windkraft

Nach Schätzungen von Fachleuten entstehen in Deutschland jedes Jahr 3000 neue Arbeitsplätze durch Windenergieanlagen: Insgesamt sind durch Windkraft heute bereits 35.000 Stellen geschaffen worden.

Im letzten Jahr wurden über zweitausend neue Anlagen installiert, die insgesamt 2659 Megawatt produzierten. Der Umsatz betrug dabei 3,5 Milliarden Euro – und dies in einem vergleichsweise windarmen Jahr.

Wie der Bundesverband Wind-Energie weiter mitteilte, habe Deutschland mittlerweile die Welt-Spitzenposition bei der Windkraft erreicht: Demnach bestehen bereits über 11.000 Anlagen, die 8750 Megawatt Strom erzeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Arbeit, Arbeitsplatz
Quelle: www.weser-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?