15.04.02 17:05 Uhr
 47
 

US-Außenminister warnt vor neuer Eskalation in Nahost

Nach seinen Gesprächen in Beirut warnte der US-Außenminister Colin Powell davor, dass sich die Situation an der Nordgrenze Israels zu einem neuen Krisenherd für die Nahost-Region ausweiten könnte.

Seit dem Beginn des offensiven Vorgehens Israels in den Palästinenser-Gebieten hat die radikale Hisbollah, die von Syrien und dem Iran Unterstützung erhält, ihre Angriffe auf Israel von Süden des Libanons aus wieder verstärkt.

Der US-Außenminister bereist zur Zeit viele Staaten der Region, um eine Beilegung der gewalttätigen Auseinandersetzungen zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kaotic
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Außenminister, Nahost, Außen, Eskalation
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?