15.04.02 16:45 Uhr
 51
 

UPC in tiefer Krise

Die UPC-Aktie ist am Montag um 25% auf 0,11 Euro gefallen.

Der Schuldenberg von 11,16 Mrd. Euro steht einem Cash-Bestand von 855 Mill. Euro gegenüber.

UPC ist bei einem Kredit von vier Mrd. Euro, der am 1. Februar fällig war, in Verzug geraten. Die Geldgeber haben gegen Anleihen einen Aufschub bis 3. Juni gewährt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellbringer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krise
Quelle: www.wirtschaftsblatt.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt
Amazon: Hohe Investitionskosten führen zu Gewinneinbruch bei hohem Umsatz
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump legt Polizisten mehr Gewalt nah
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken
Hamburg: Angreifer war Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?