15.04.02 16:27 Uhr
 144
 

Claudia Pechsteins Perücke im Museum

Wegen ihrer historischen Bedeutung sind die falschen Haare von Olympiasiegerin Claudia Pechstein nun im Bonner Haus der Geschichte zu besichtigen.

Die Eisschnellläuferin übergab am Montag die schwarz-rot-goldene Perücke, die sie nach ihrem Weltrekord und Olympiasieg über 5000 Meter in Salt Lake City übergestülpt hatte, an Museumsdirektor Hermann Schäfer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hennis der 1.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Museum, Claudia Pechstein, Perücke
Quelle: www.xeeyo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?